Das Mahl

Das Mahl zeigt einen reichlich gedeckten Tisch. Üppige, farbenfrohe Früchte und Blumen zieren Das Mahl. Wilde Tiere kämpfen um ihren Anteil und werden selbst zur Beute. Im Zentrum ruht Buddah in Frauengestalt. … MoreDas Mahl

Das Mahl zeigt einen reichlich gedeckten Tisch. Üppige, farbenfrohe Früchte und Blumen zieren Das Mahl. Raubkatzen, Katzen, Ratten, Raben, eine zweiköpfige Schildkröte und sogar Ameisen streiten sich um das Essen. Jedes Tier kämpft um seinen Anteil oder wird selbst zur Mahlzeit. „Fressen und gefressen werden„, das ist der natürliche Lauf des Lebens. Buddah, in Frauengestalt, ruht im Zentrum des Geschehens.

Mich würde natürlich brennend eure Interpretation des Bildes interessieren.

Was denkt ihr, wenn ihr Das Mahl betrachtet? Was sagt es euch? Welche Bedeutung haben die Figuren für euch?

Das Mahl – die grobe Ausgangsskizze

Die Illustration ist doch umfangreicher geworden als die Skizze.

Du willst nichts verpassen? Dann folge mir auf Instagram: little.spirit.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.